Brauerei Rogg
Brauerei Rogg Logo2
AKTUELL
BRAUEREI
UNSERE BIERE
HISTORIE
BESICHTIGUNG
SELBERBRAUEN
LIBELLA
BRAUEREIGASTHOF
SCHNAPSBRENNEREI
FÜR SAMMLER
KONTAKT
STARTSEITE
 
04. November 2010
Brauereibesichtigung der Kompaniefeldwebel
Brigade
15 Kompaniefeldwebel (umgangssprachlich Spieß) mit ihrer goldgelben Schulterschnur um die rechte Schulter der Deutsch-Französischen Brigade aus den Standorten Müllheim, Immendingen, Donaueschingen, Illkirch-Graffenstaden (Elsass), Sigmaringen, Stetten am kalten Markt, Messstetten und Villingen-Schwenningen kamen dieser Tage in Lenzkirch zu einer Informationstagung zusammen.
Die Brigade ist ein mobiler und einsatzfähiger binationaler Großverband von rund 5400 Soldaten und seit Juli für sechs Monate Kern der Landstreitkräfte der NATO Response Force/NRF 15. Sie stellt seit April einen neuen deutschen Verband in Frankreich, Jägerbataillon 291 in Illkirch-Graffenstaden, auf.
Neben der Erörterung aktueller Fragen stand auch das gegenseitige Kennenlernen im Vordergrund der Tagung. Im Anschluss der Arbeit in Lenzkirch gab es eine Besichtigung der Brauerei Rogg mit Braumeister i.R. Hermann Steinhauser und eine Bierverkostung. Hier stand dann Bauereichef Diplombaumeister Joachim Rogg den Soldaten Rede und Antwort. Organisiert wurde die Tagung von Stabsfeldwebel Roland Berr.
Foto: Horst Böß
 
22. April 2017
05. April 2016
12. Oktober 2015
26. Mai 2015
20. März 2015
13. Mai 2014
16. April 2014
10. April 2014
20. November 2013
04. August 2013
02. August 2013
03. Januar 2013
26. November 2012
20. September 2012
11. Mai 2012
05. Mai 2012
18. April 2012
30. März 2012
04. Januar 2012
11. November 2011
01. Oktober 2011
29. September 2011
09. September 2011
29. August 2011
12. August 2011
27. Juli 2011
24. Juli 2011
14. Juli 2011
05. Januar 2011
19. Dezember 2010
03. Dezember 2010
08. November 2010
04. November 2010
01. Oktober 2010
09. September 2010
12. Juni 2010