Brauerei Rogg
Brauerei Rogg Logo2
AKTUELL
BRAUEREI
UNSERE BIERE
HISTORIE
BESICHTIGUNG
SELBERBRAUEN
LIBELLA
BRAUEREIGASTHOF
SCHNAPSBRENNEREI
FÜR SAMMLER
KONTAKT
STARTSEITE
 
 
30. März 2012

Mit einem neuen Leerflaschen-Inspektionssystem
ist die Brauerei Rogg für die Zukunft gerüstet

Winterzauber im Rogg
Vollautomatisch werden jetzt bei der Brauerei Rogg in Lenzkirch die Flaschen vor der Befüllung inspiziert. Dies sorgt  für mehr Sicherheit und Hygiene. In den vergangenen Tage wurde die Anlage vom Entwickler Joachim Schneider eingestellt.

Ein neues Leerflaschen-Inspektionssystem „X PLORER“ für alle Flaschen-arten und -größen wurde in den vergangenen Tagen bei der Brauerei Rogg in Lenzkirch installiert. Die Anlage – eine der weltweit modernsten für mittelständische Betriebe -  sorgt für mehr Sicherheit und Hygiene durch eine perfekte Flascheninspektion und Fremdstofferkennung.
 
„Stillstand ist Rückschritt“, so der Lenzkircher Diplombraumeister Joachim Rogg bei der Vorstellung der neuen Anlage.  Die Brauerei  in Lenzkirch, sie besteht seit 1846 und   ist die einzige private im gesamten Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald,  hat sich  zu der großen Investition   entschlossen, um noch besser auf anstehende verschärfte Hygienevorschriften reagieren zu können. Mit der hochmodernen Anlage, die  speziell für kleinere und mittlere Abfüllbetriebe von einer bayerischen Firma entwickelt wurde, können jetzt vollautomatisch von leeren   Mehrweggebinden sowie Bügelverschlussflaschen die  Dichtflächen, die Flaschenböden  sowie  Innen- und Seitenwände inspiziert werden. Weiter erfolgt eine Kontrolle, ob  sich in den zu befüllenden Flachen noch Reste von Reinigungslauge befinden. Je nach Art der Flaschen beträgt die Leistung bis zu 20.000 Flaschen pro Stunde.
 
„Durch die extrem platzsparende Bauweise ließ sich der X PLORER leicht in bestehende Anlage  integrieren“, so Brauereichef Rogg. Modernste Optik, Kamera- und Beleuchtungstechnik werden zukünftig  bei allen Inspektionsmethoden für maximale Sicherheit sorgen.
 
Die  Anlage wurde zwischen Flaschenwaschmaschine und Abfülleinheit eingebaut und ersetzt ein älteres System, das immer noch eine Sichtkontrolle durch einen Mitarbeiter erforderte. Eine Arbeit die sehr anstrengend und ermüdend war und keine 100-prozentige Sicherheit bot.
 
Am Tag des deutschen Bieres, am Montag, 23. April, wird das neue  Leerflaschen-Inspektionssystem im Rahmen der Bierparty  bei einer Führung in Betrieb der Bevölkerung vorgestellt. Die Party mit einem bunten Programm rund um das Bier beginnt um 16 Uhr auf dem Brauereihof.

FOTOS: HORST A. BÖSS
05. April 2016
12. Oktober 2015
26. Mai 2015
20. März 2015
13. Mai 2014
16. April 2014
10. April 2014
20. November 2013
04. August 2013
02. August 2013
03. Januar 2013
26. November 2012
20. September 2012
11. Mai 2012
05. Mai 2012
18. April 2012
30. März 2012
04. Januar 2012
11. November 2011
01. Oktober 2011
29. September 2011
09. September 2011
29. August 2011
12. August 2011
27. Juli 2011
24. Juli 2011
14. Juli 2011
05. Januar 2011
19. Dezember 2010
03. Dezember 2010
08. November 2010
04. November 2010
01. Oktober 2010
09. September 2010
12. Juni 2010